AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Sylvia Terkl – Ganzheitlicher Herzensraum

Erklärung Eigenverantwortung

Die energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie).

Da die energetischen Maßnahmen der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar.
Die Wirkungsweise und der Erfolg der energetischen Behandlung ist naturwissenschaftlich nicht belegt bzw. bei bestimmten Methoden widerlegt.
Dementsprechend stellt die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar. Die Dienstleistungen bei Sylvia Terkl – Ganzheitlicher Herzensraum beruhen auf Ausbildungen, Berufserfahrung und Gewerbeberechtigung.

Demnach tragen alle KlientInnen die volle Verantwortung für sich selbst und ihr Handeln während der Dauer einer Sitzung und für daraus resultierende Folgen. Die Sitzungen finden aus freiem Willen statt und unterliegen der Ethik und den Standesregeln der Humanenergetik. Für eine schulmedizinische Diagnoseerstellung und Therapie habe ich mich an meinen Arzt/meine Ärztin zu wenden.

 

Seminare/Workshops

Eine rechtzeitige Anmeldung (telefonisch oder per E-Mail) ist unbedingt erforderlich. Die Anmeldung ist erst nach Einlangen der Zahlung/Überweisung verbindlich.
Der Zahlungsbetrag ist bis spätestens 2 Wochen vor Beginn fällig. Die Reihung der TeilnehmerInnen erfolgt nach Eingang der Anmeldung bzw. nach Eingang des Kursbetrages. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung per Mail. Ich behalte mir vor, bei Nichterreichung der MindestteilnehmerInnenzahl terminliche Veränderungen vorzunehmen, bzw. die Seminare und Workshops abzusagen. Bezahlte Gebühren werden im Falle einer Absage rückerstattet.
Bis sieben Tage vorher ist der Rücktritt kostenlos, ab dann wird 100% der Teilnahmegebühr einbehalten. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die Anzahlung nur dann zurückerstattet, wenn von Seiten des Teilnehmers/der Teilnehmerin ein entsprechender Ersatz gestellt wird.

Einzelsitzungen

Einzeltermine können entweder per Mail oder per Telefon vereinbart werden. Vor der ersten energetischen Sitzung wird zum Wohle der KlientInnen gemeinsam abgeklärt, welche Methode gewählt werden soll. Im Zuge dieser Auswahl ist eine Haftungserklärung und Datenschutzerklärung auszufüllen und zu unterschreiben.

Nach jeder Einheit ist unmittelbar zu bezahlen, außer es wurde zuvor eine andere Vereinbarung getroffen. Einzeltermine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Angabe von Gründen storniert werden. Sollte dies nicht der Fall sein, wird der volle Preis verrechnet. Bitte frühzeitige Kontaktaufnahme und Terminabsage. Danke für das Verständnis!